Die in stahlskelettbauweise errichtete Autowerkstatt (ca. 210m²) im neuen Gewerbegebiet Yale-Allee in Wuppertal wurde mit flachgeneigtem Satteldach und umlaufender Attika fertiggestellt. An der Fassade wurden vertikal verlaufende Stahlsandwichelemente im Farbton RAL 5002 (Ultramarinblau), der Firmenfarbe des Kfz-Betriebes, montiert. Das Dach aus Stahltrapezblech wurde als Tragschale mit Warmdachaufbau ausgeführt. Die vier Sektionaltore ermöglichen dem dynamischen Serviceteam optimale Zufahrtsmöglichkeiten für einen schnellen und unkomplizierten Arbeitsablauf. Im neuen, fast vollumglasten Annahme- und Empfangsbereich der ca. 75m² großen Büro- und Sozialflächen werden die Kunden des Kfz-Dienstleisters empfangen.