In Bad Oldesloe erstellten wir schlüsselfertig eine Lagerhalle, eine massive zweigeschossige Produktionshalle mit Büro- und Sozialräumen und eine Verbindungsbrücke zum Bestandsgebäude sowie die Außenanlagen.

Im Rahmen einer Betriebserweiterung sollte das Gebäude optimal in das Gelände (Hanglage) zum Bestand hin angepasst werden. Hierzu wurde ein Konstruktionsmix aus Stahlbetonfertigteilen, Stahlbetonhalbfertigteilen und reiner Stahlkonstruktion gewählt. Im Geschossbau wurde als Heizsystem eine Betonkernaktivierung gewählt. Diese ermöglicht gleichmäßig angenehm temperierte Produktionsbedingungen bei niedrigen Betriebskosten. Die Gebäudegrundflächen beträgt 3.686 m², die Attikahöhe 10,25 m, die Fläche der Außenanlagen 2.700 m².

Beteiligte Kompetenzen aus dem Gewerbebau und Industriebau: Rohbauleistungen, Gebäudehülle, Haustechnik, Ausbaugewerke, Ingenieurleistungen.