In Weisenbach im Murgtal (Baden-Württemberg) wurde ein neues Lagergebäude mit Vordächern für die Papierindustrie erstellt. Die unmittelbare Nähe zum Flussufer der Murg stellte bei dieser Baumaßnahme eine Besonderheit dar. Die optimierte Tragwerksplanung ermöglichte die wirtschaftliche Realisierung der Baumaßnahme, in dem z. B. die notwendige Uferstützwand (Zweischalenwand) gleichzeitig für die Gründung der Stahlkonstruktion mit herangezogen wurde. Durch den Einsatz von industriell vorgefertigten Bauelementen konnte die Bauzeit so minimiert werden, dass der Wunschtermin des Bauherrn zum Anschluss der PV Anlage auf dem Hallendach fristgerecht realisiert wurde. Die Flächen zeigen die Dimensionen des Bauobjektes:

  • Grundfläche der Lagerhalle: 1.386,00 m²
  • Traufhöhe: 9,13 m
  • Stützwandhöhe am Flussufer: 3,60 m.

Beteiligte Kompetenzen aus dem Gewerbebau und Industriebau: Rohbauleistungen, Gebäudehülle, Ingenieurleistungen.