Seit fast 30 Jahren bietet die Tetronik GmbH Dienstleistungen im Bereich der Microelektronik an. Spezialisiert auf individuelle Lösungen in mittleren und kleinen Stückzahlen, entstehen Produkte von der Leiterplattenbestückung bis hin zu kompletten Baugruppen in SMD-Technik.

Bührer + Wehling erweiterte die bestehenden Flächen um eine 550m² große und 5m hohe Lagerhalle. Die entzunderte und AK-Zinkphosphat beschichtete Stahlkonstruktion, sowie die verzinkten Verbindungsteile sind hochgradig korrosionsbeständig und bilden die Grundlage für eine Lebensdauer. Das Dach wurde als flachgeneigtes Satteldach mit vier Lichtkuppeln, davon zwei mit RWA-Funktion, erstellt. Die Fassade bilden verdeckt befestigte Stahlsandwichpaneele, welche ebenso wie die elektrisch betriebenen Sektionaltore wärmegedämmt sind. Die Industriebodenplatte wurde gemäß der beabsichtigten Nutzung mit einer Hartstoffeinstreuung mit fertiger Verschleißschicht ausgeführt.

Außerdem wurde das bestehende Gebäude saniert, und unter anderem mit einem ESD-Bodenbelag aufgewertet, um Schäden durch elektrostatische Entladungen an den empfindlichen Produkten zu vermeiden.