Unsere Aufgabe in Kamp-Lintfort bestand aus der Erstellung einer Betonlagerbühne zur Vergrößerung der Lagerkapazität des Versandhandelszentrums der Firma Kaiser + Kraft in Kamp-Lintfort.

Die Aufgabenstellung bestand im Wesentlichen darin, die vorhandenen Lagerflächen durch eine zusätzliche Lagerebene wirtschaftlich zu erweitern – und zwar unter Aufrechterhaltung des Warenverkehrs während der Montagephase.

Die zunächst von der Bauherrschaft traditionell bevorzugte Lagerfläche mit Holzbodenbelag wurde – auf Basis unseres Alternativvorschlages –  deutlich kostengünstiger in Stahlbetonbauweise ausgeführt. Neben dem erheblich verbesserten Sicherheitsgefühl bei der Bestückung der massiven Betondecke mit Lagergütern (im Verhältnis zu einer Holzdecke) wurde gleichzeitig die Anzahl der Stahlstützen unterhalb der Bühne stark vermindert. Somit konnte unter der neuen Lagerfläche mehr Lagerraum ohne Störkanten geschaffen werden. Die Grundfläche der neuen Lagerfläche I beträgt ca. 2.000 m². Die Erweiterung der ersten Lagerbühne erfolgte fünf Jahre später in gleicher massiven Bauweise (Stahlbetondecke mit Stahlkonstruktion). Die Grundfläche der neuen Lagerfläche II beträgt ca. 3.000 m². Somit wurden im Bestand insgesamt weitere 5.000 m² Lagerflächen geschaffen.

Beteiligte Kompetenzen aus dem Gewerbebau und Industriebau: Rohbauleistungen, Gebäudehülle, Haustechnik, Ausbaugewerke, Außenanlagen, Ingenieurleistungen.