Der Neubau des Geschäftshauses in Ingelheim wurde in Stahlbauweise mit KS Mauerwerk und Wärmeverbundsystem erstellt. Das Obergeschoss des Panoramahauses besteht aus einer Stahlkonstruktion mit Warmdach auf tragenden Stahltrapezprofilen. Die Aluminiumglasfassade ist mit aufwändiger Sonnenschutztechnik, Lamellen, Sonnenschutzschwertern etc. gestaltet worden. Durch die in Stahlbauweise erstellten Elemente wurden architektonisch reizvolle Akzente gesetzt. Das Objekt hat vier Geschosse von je 530 m² Grundfläche.

Beteiligte Kompetenzen aus dem Gewerbebau und Industriebau: Rohbauleistungen, Gebäudehülle, Haustechnik, Ausbaugewerke, Ingenieurleistungen.